VR-TerminGeld

VR-TerminGeld

Das VR-TerminGeld ist eine festverzinsliche Termineinlage

Überblick

Ziel des VR-TerminGeldes ist die Zinssicherheit für die gesamte Laufzeit.

Anlagebetrag: Mindestbetrag 1.000,00 EUR 
Verzinsung: gestaffelt nach Laufzeit und max. Anlagehöhe (siehe Tabelle Verzinsung)
Zinsgutschrift: jährlich zu Gunsten des Referenzskontos
Laufzeit: 1 bis 10 Jahre

Verfügbarkeit

Verfügungen sind grundsätzlich nicht möglich.

Verzinsung

Laufzeit Zinssatz p.a.
Ein Jahr 2,25 %
2 Jahre 2,25 %
3 Jahre 2,25 %
4 Jahre 2,30 %
5 Jahre 2,30 %
6 Jahre 2,30 %
7 Jahre 2,30 %
8 Jahre 2,30 %
9 Jahre 2,30 %
10 Jahre 2,30 %

Ablauf

Rückzahlung des Anlagebetrages am Ende der Laufzeit und den im letzten Laufzeitjahr angefallenen Zinsen auf ein Referenzkonto.

Besteuerung

Die Zinsen unterliegen im Zeitpunkt des Zuflusses der Abgeltungssteuer, dem Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls der Kirchensteuer.

Es besteht die Möglichkeit, einen Freistellungsauftrag bzw. eine NV-Bescheinigung einzureichen.