Kündigungsgeld

VR-KündigungsGeld

Das VR-KündigungsGeld ist eine variabel verzinsliche Geldanlage und einer Kündigungsfrist von 35 Tagen.

Überblick

Das VR-KündigungsGeld eignet sich für Anleger, die ihre Geldanlage mittelfristig zu einem variablen Zinssatz anlegen möchten.

Anlagebetrag: ab 50.000 EUR
Verzinsung: 0,10 % p.a., Zinssatzänderungen sind dem Preisaushang zu entnehmen
Zinsbelastung: vierteljährlich zu Lasten des Anlagekapitals oder bei Ablauf des VR-KündigungGeldes
Laufzeit: unbefristet
Kündigungsfrist: 35 Tage

Verfügbarkeit

Teilverfügungen sind unter Einhaltung der Kündigungsfrist von 35 Tagen möglich.

Ablauf

Bei Gesamtkündigung wird der Anlagebetrag zuzüglich Zinsen auf ein Referenzkonto übertragen.

Besteuerung

Die Zinsen unterliegen im Zeitpunkt des Zuflusses der Abgeltungssteuer, dem Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls der Kirchensteuer. Es besteht die Möglichkeit, einen Freistellungsauftrag bzw. eine NV-Bescheinigung einzureichen.